Board

2009 wurde für das Global Compact Netzwerk Österreich ein Lenkungskreis, das sogenannte Board (ehemals Steering Committee), eingerichtet. Das Board wird für zwei Jahre durch die Global Compact-Teilnehmer gewählt. Es konstituiert sich aus VertreterInnen der Teilnehmerorganisationen des österreichischen Netzwerkes, die Zusammensetzung  privatwirtschaftlichen und nicht-privatwirtschaftlichen Akteuren sowie große und kleine Unternehmen orientiert sich an der prozentualen Verteilung dieser Organisationen im Global Compact Netzwerk. Das Board ist ein wichtiges Entscheidungsorgan für das Global Compact Netzwerk Österreich.

Mitglieder des Boards 2020/2022 sind:

Kategorie KMU

Martin Wesian (Helioz Research & Development GmbH, Geschäftsführer)

Kategorie NGO

Daniela Knieling (respACT – austrian business council for sustainable development, Geschäftsführerin)

Kategorie Bildung und Wissenschaft

Karin Huber-Heim (FH des BFI Wien, Wissenschaftliche Leitung Sustainability und Sustainable Finance)

Kategorie öffentlicher Sektor

Gunter Schall (ADA – Austrian Development Agency, Leiter Wirtschaft und Entwicklung)

Kategorie Große Unternehmen

Eveline Balogh (OeKB – Oesterreichische Kontrollbank, Organisation, Bauen, Umwelt und Sicherheit)

Andrea Edelmann (EVN AG, Leiterin Innovation Nachhaltigkeit und Umweltschutz)

Ulrike Gehmacher (RHI Magnesita GmbH, Vice President Global Sustainability)

Werner Kössler (D. Swarovski KG, Senior Sustainability Manager)

Gabriela Straka (Brau Union Österreich, Leitung Kommunikation, PR und CSR)

Network Representative

Daniela Knieling (respACT – austrian business council for sustainable development, Geschäftsführerin)

 

 

Member Zone
Unterstützer