EVN Biomasse (c) Rudi Rumpler
EVN Biomasse (c) Rudi Rumpler

Das Netzwerk

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist die weltweit größte Initiative zu Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltiger Entwicklung. Das Ziel der weltumspannenden Bewegung aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft: Die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten. Als zentrales Element des UN Global Compact gelten die 10 universellen Prinzipien und die Unterstützung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Die 10 Prinzipien beinhalten die Themen Arbeitsnormen, Menschenrechte, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Organisationen, die am UN Global Compact teilnehmen möchten, bekennen sich zur Durchsetzung der 10 universellen Prinzipien und zur Unterstützung der 17 Sustainable Development Goals. Unternehmen geben im Anschluss ein Mal jährlich einen Bericht ab, in dem sie darlegen, welche Maßnahmen sie dazu umsetzen. Andere Organisationen berichten alle zwei Jahre, wie sie die Initiative vorantreiben.

Auf nationaler Ebene gibt es mehr als 80 Koordinierungsstellen, die als Ansprechpartner vor Ort dienen und die Initiative organisatorisch unterstützen.